Start Schlager-News Hein Simons: Trauer um Mama!

Hein Simons: Trauer um Mama!

In seinem wohl größten Schlager-Hit  „Mama“ hat er sie als kleiner Junge Ende der 60er Jahre besungen. Nun ist sie von ihm gegangen: Hein Simons (65) alias Heintje trauert um seine geliebte Mutter Johanna.
Zeit seines Lebens war er mit ihr verbunden und hatte ein sehr enges Verhältnis. Man möchte sogar meinen, dass sie die einzige Frau an seiner Seite war, auf die er nicht verzichten wollte.
Denn Hein Simons und die Frauen, das ist für den Schlagerstar ein ganz spezielles Thema. Nachdem er sich 2014 nach drei Jahrzehnten von Ehefrau Doris trennte, gestand er gegenüber der Bild am Sonntag: „Natürlich ist es schön, eine Partnerin zu haben. Aber das hatte ich 33 Jahre lang. Es geht auch ohne feste Frau. Ich habe eine Haushälterin, die macht zweimal in der Woche meine Bude sauber. Ich finde das wunderbar.“
Doch ganz ohne Frauen geht es auch bei Hein Simons nicht – zumindest wenn es um seine Mutter geht. Denn die Trauer ist groß. Johanna Simons ist heute im Alter von 86 Jahren gestorben. Zuletzt sei sie auch mit dem Corona-Virus infiziert gewesen. Dies sei aber nicht Todesursache gewesen.
Gegenüber der Bild Zeitung erklärte der Sänger: „Es war ihr Herz, das zu schwach war und versagt hat.“ Als untröstlich habe Simons die Umstände des Todes seiner Mutter empfunden, hieß es im „Telegraaf“. Die beiden wohnten demnach unweit voneinander im belgischen Moresnet. Wegen der Corona-Pandemie habe der Sänger seine Mutter nur unter Einhaltung eines größeren Abstands besucht, um sie nicht zu gefährden. schreibt wiederum der Spiegel. Nur Hein Simons selbst weiß, wie groß der Verlust jetzt für ihn ist! Wir fühlen mit ihm! Zusammen mit Hein Simons trauert auch Schlager Radio B2 um Mutter Johanna, die er als damaliger Kinderstar  Heintje 1967 auf so herzergreifende Weise besungen hat!

Alles zu Hein Simons traurigem Schicksal, gibt es HIER zum Nachhören!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...