Hilft eine Kurzdiät?

In nur einer Woche drei bis vier Kilo abnehmen – ja, das ist möglich. Zumindest wird dies in vielen Abnehmforen im Internet versprochen. Schlager Radio-Ernährungsexpertin Daniela Kielkowski sieht das skeptisch. „Wenn man nur eine Woche abnimmt, verliert man in erster Linie Wasser und Muskelmasse“, erklärt die Ärztin. Wenn man dan wieder anfängt normal zu essen, kann der Körper noch weniger verbrennen, weil er zu viel Muskelmasse verloren hat. Der Jojo-Effekt setzt ein. Deshalb sei es besser über vier bis fünf Wochen abzunehmen. „Wenn man in dieser Zeit viele Proteine zu sich nimmt, bauen sich dann auch wieder Muskeln auf, die für die Fettverbrennung wichtig sind“, sagt die Expertin.

Daniela Kielkowski ist jeden Morgen zu Gast bei Normen Sträche – im Podcast „Gesund in den Tag“ können alle Interviews nachgehört werden.

In ihrer Praxis „Körperkonzepte“ in Berlin-Charlottenburg behandelt die Ernährungsmedizinerin Menschen mit Gewichtsproblemen.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...