Start Schlager-News Jürgen Drews: Absage an Let’s Dance

Jürgen Drews: Absage an Let’s Dance

Tanzen ist nicht sein Ding. Jürgen Drews gibt „Let’s Dance“ einen Korb.

Schon viele Schlagerstars haben bei der Tanzshow Let’s Dance mitgemacht. Patrick Lindner, Kerstin Ott, Mickie Krause und Maite Kelly haben vor einem Millionenpublikum das Tanzbein geschwungen. Aktuell vertritt Sängerin Michelle (50) die Schlagerbranche in der Erfolgssendung. Doch ein Schlagersänger scheint ein richtiger Tanzmuffel zu sein: Jürgen Drews. In seinem Podcast „Des Königs neuer Podcast“ erzählt der 76-Jährige, dass er wohl sogar schon mal angefragt wurde. Die Antwort: ein klares „Nein“.

Zuvor hatte ihn ein Fan in einer Spezialausgabe des Podcasts den Sänger für seine Tanzkünste gelobt. „Mir ist aufgefallen, dass du immer so eine perfekte Körperspannung bei deinen Auftritten hast, besonders bei deinen tänzerischen Einlagen“. Doch Jürgen Drews konnte das Kompliment wohl nicht fassen und brach in schallendes Gelächter aus. „Nein, ich hatte keine Tanzausbildung: Also ich habe überhaupt keine Ahnung vom Tanzen, ich bin stocksteif“, prustete der „Ein Bett im Kornfeld“-Sänger. Co-Moderator Felix Moese ließ es sich nicht nehmen nachzuhaken. Auf die Frage wie lange man noch bei Let’s Dance auf ihn warten müsse, antwortet Drews: „Hör auf! ‚Let‘s Dance‘ hat mich auch schon angefragt, habe ich abgesagt!“

Fans, die sich auf eine mögliche Teilnahme ihres Idols vielleicht schon gefreut haben, dürften enttäuscht sein. Aber vielleicht ändert Jürgen Drews seine Meinung noch.

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...