Start Schlager-News Jürgen Drews: König von Mallorca? Nein!

Jürgen Drews: König von Mallorca? Nein!

Jürgen Drews ist eine wahre Schlagerlegende! Seit 60 Jahren steht er auf der Bühne und begeistert Millionen Fans. „Ein Bett im Kornfeld“ bescherte ihm 1976 den Durchbruch. Ganze 19 Alben hat er produziert, zwei goldene Schallplatten darf er sein Eigen nennen.
Beruflich wie privat verbringt Jürgen Drews viel Zeit auf seiner Lieblingsinsel Mallorca, tritt dort jedes Jahr vor vielen Partygängern auf – seine Hits sind Kult.
Doch woher kommt eigentlich sein Zusatzname „König von Mallorca“ und was hat der TV-Entertainer Thomas Gottschalk und seine Show „Wetten, dass …“ damit zu tun? Uns hat er es verraten:
„Auf einmal sagte er: Übrigens, wir haben sie da, die heimlichen Könige von Mallorca! Costa Cordalis und Jürgen Drews, steht doch mal auf! Das ist die Geschichte“, sagt Jürgen bei Schlager Radio B2.
Direkt nach seinem Auftritt kam auch schon der Song zu ihm nach Hause. Doch von dem war er anfangs gar nicht begeistert.
„Ich hab den Titel gehört und fand den sowas von bescheuert! Man hat mir das zugeschickt, ob ich das nicht singe, weil wir doch jetzt gerade auf Mallorca waren. Dann habe ich eine Nacht darüber geschlafen und am nächsten Tag hab ich gedacht, wer weiß, ich hab mich schon so oft geirrt! Hab das gemacht und es sollte nicht mein Fehler gewesen sein. Das ist eins der Highlights überhaupt!“, schwärmt Jürgen.
Es war also Liebe auf dem zweiten Blick!

Das ganze Interview gibt’s HIER!

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...