Start Schlager-News Sarah Engels: Küssen verboten!

Sarah Engels: Küssen verboten!

Schlagerstar Sarah Engels (29) startet als Schauspielerin durch. Doch am Filmset herrscht Kussverbot.

Nicht nur als Schlagersängerin macht Sarah Engels eine gute Figur, sondern auch als Schauspielerin. Jetzt hat sie im Film „Die Tänzerin und der Gangster“ ihr Hauptrollen-Debüt gegeben.

„Auf diesen Film werde ich immer stolz sein, denn ein Film bleibt für die Ewigkeit“, wird Engels in einer Sat.1-Mitteilung zitiert. Der Film wurde letzten Mai und Juni in Berlin gedreht. Zu diesem Zeitpunkt war Sarah bereits schwanger. So oft es ging, schauten ihre beiden Männer, Julian und Söhnchen Alessio (6), bei ihr vorbei. „Der Bauch wurde im Laufe der Zeit natürlich immer größer. Aber wir hatten tolle Kostümdamen, die das immer gut kaschieren konnten“, erinnert sich Sarah Engels.

Im Film selbst spielt Sarah Engels eine junge Frau, die von der großen Karriere als Musicaldarstellerin träumt. Auffällig ist, dass es in dem Liebesfilm keine einzige intime Szene gibt. „Ich habe von Anfang an gesagt, dass es keine Kuss-Szene geben wird. Darüber war Julian, glaube ich, schon sehr froh. Da wäre er wahrscheinlich schon eifersüchtig geworden. Wobei man auch immer sagen muss, dass es so viele Schauspieler gibt, für die Küssen ganz normal ist“, erklärt Sarah Engels gegenüber BILD.

Aber auch ohne diese romantischen Elemente gefällt Sarah ihre erste Arbeit als Schauspielerin sehr gut: „Ich finde, dass das gar nicht fehlt. Den Film versteht man trotzdem, weil er sehr viele Emotionen hat.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...