Start Schlager-News Schlagerkids machen Schluss

Schlagerkids machen Schluss

Nach nur zwei Jahren ist es mit den Schlagerkids schon wieder vorbei. Die Gruppe um Nachwuchsstar Miguel Gaspar hat sich jetzt aufgelöst.

Die Mitglieder der Musikgruppe Schlagerkids, Lena Falkowski, Phil Schaller und Miguel Gaspar, gehen künftig getrennte Wege. Nach nur zwei Jahren war es dann mit den Schlagerkids. Immerhin haben die Teenager zwei Alben herausgebracht.

Ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten sie in der Show „Schlagerchampions“ von Florian Silbereisen Anfang 2021. Es folgten Auftritte beim „ZDF- Fernsehgarten“ mit Andrea Kiewel und bei „Immer wieder Sonntags“ mit Moderator Stefan Mross.

Schlagerkids
Foto: Pressefoto

Ursprünglich waren die Schlagerkids noch zu viert. Bandmitglied Benedikta Bechtolsheim verließ die Gruppe aber schon vorzeitig, weil sie unter Lampenfieber litt. Jetzt haben die Schlagerkids auf Instagram ihr endgültiges Aus bekannt gegeben:Liebe Freunde, ihr habt es vielleicht schon geahnt. Wir, die Schlagerkids werden nach 2 wundervollen Alben separate Wege gehen, um uns musikalisch neuen Herausforderungen zu stellen“, heißt es. „Wir sind unfassbar dankbar für die Zeit und haben ein weinendes, aber auch ein lachendes Auge Wie die Band Schlagerkids weitergeht, ob es eine neue Generation gibt, das wird sich zeigen. Wir sind jedenfalls extrem glücklich, über alles was wir erleben durften. Vielen Dank an alle Fans, ohne euch wäre diese wunderschöne Reise niemals möglich gewesen. Vielen Dank an unsere Eltern und Familie, die immer zu uns stehen.“

Noch mehr

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...