Start Gesundheits-Tipps von Daniela Kielkowski Wer Sport macht, muss auch essen!

Wer Sport macht, muss auch essen!

„Mit ein bisschen Hungern und viel Sport sollten so ein paar Kilo doch schnell dahinschmelzen“ – Wenn es um Gewichtsreduktion geht, ist dies eine weitläufige Meinung. Dass man aber auf diese Weise eher für mehr Speck auf den Rippen sorgt, weiß Schlager Radio-Ernährungsmedizinerin Daniela Kielkowski.

„Bei der Fettverbrennung handelt es sich um einen eigenen Stoffwechsel, der leicht gestört werden kann, wenn man einfach nur zu wenig isst oder zu wenig isst und zu viel Sport macht. In diesem Fall kann der Körper die Fettverbrennung und die Stoffwechselleistung deutlich verringern und versucht alles anzusetzen, was er bekommt“, erklärt Daniela Kielkowski.

Seit Jahren behandelt sie in ihrer Berliner Praxis Körperkonzepte Menschen mit Stoffwechsel- und Gewichtsproblemen. Wenn sie zu Daniela Kielkowski kommen haben sie meist schon etliche Abnehmversuche hinter sich. Wochenlang haben sie auf leckere Dinge verzichtet, gehungert und ihren Körper völlig ausgemergelt. Nach anfänglichen Erfolgen haben die meisten von ihnen nach kurzer Zeit wieder zugenommen und wiegen mehr als zuvor. Aber noch viel schlimmer: Durch die Mangelernährung ist der Stoffwechsel völlig durcheinander geraten.

Es kommt auch immer darauf an, was man isst und wer Sport macht sollte in jedem Fall mehr essen.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...