Start Künstler-Steckbriefe Maria Voskania - Steckbrief und Biografie

Maria Voskania – Steckbrief und Biografie

Bürgerlicher Name: Meri Voskanian
Geburtsdatum: 09.12.1987
Sternzeichen: Schütze
Wohnort: Würzburg
Ausbildung:
Augenfarbe:
Größe:
Partner:
Kinder:

5 Fakten über Maria Voskania

Biografie: Die wichtigsten Stationen in ihrem Leben

Maria Voskania fühlte sich schon in jungen Jahren in der Musik zuhause. Sie kam am 09. Dezember 1987 als Meri Voskanian in Jerewan, Armenien, zur Welt und hatte bereits mit fünf Jahren erste Auftritte in einer Kinderband. Jahre später, nach dem Umzug nach Deutschland, lernte Maria Klavier spielen und richtete sich zuhause ein Studio ein. Mit selbst komponierten R´n´B Liedern holte sie sich noch vor dem Abitur den ersten Plattenvertrag. Sie nahm an verschiedenen Castingshows teil und trat 2007 beim armenischen Vorentscheid in Helsinki für den „Eurovision Song Contest“ an. 2014 stimmte Helene Fischer in einer ihrer Shows mit „Was weißt denn du von Liebe“, ein Lied von Maria Voskania, an. „Ich liebe deine Stimme“, erklärte Helene Fischer. 2017 nahm sie zum zweiten Mal an der Castingshow DSDS teil und holte sich Rang drei im Finale. Sollte es mit der Musik nicht auf Dauer funktionieren, möchte Maria Voskania Lehrerin werden.

Album-Übersicht (Diskographie) und größte Hits

Auszeichnungen

Autogramm-Adresse und Fanshop

Maria Voskania ist bestens vernetzt: Vom eigenen Instagram-Kanal, über ihre eigene Website, werden die Fans der Sängerin rundum mit Bildern, Stories und Videos versorgt. Es gibt zudem eine offizielle Autogramm-Adresse, an die Fans einen ausreichend frankierten Umschlag schicken können, um so an die heißbegehrte Signierung der Sängerin zu kommen. 

Offizielle Autogramm-Adresse:

Ihre Social-Media Accounts

Maria Voskania nutzt viele soziale Kanäle, um ihre Fans über ihre Musik oder Privates zu informieren. Hier geht es zu ihren Social-Media Accounts: InstagramFacebook.

Die neusten Informationen zu Maria Voskania gibt es hier.

--:-- - --:-- Uhr:

Wird geladen...